Regeln

Die neun Wettbewerbe werden gemäß den gültigen Ordnungen der Deutschen Triathlon Union (DTU) für die Altersklassen Schüler C, Schüler B und Schüler A sowie für die Jugend B und Jugend A durchgeführt.

Dabei ist die aktuelle Sportordung das wichtigste Regelwerk, in dem alle relevanten Informationen zu finden sind.

Übersetzungsbeschränkungen

In den Wettbewerben gelten die für die jeweilige Altersklasse vorgeschriebenen Übersetzungsbeschränkungen. Diese werden anhand der Ablauflänge bzw. Entfaltung definiert, das heißt, die Streckenlänge, die ein Rad durch eine Kurbelumdrehung zurücklegt. Diese Beschränkungen, die verhindern sollen, dass sich die noch im Wachstum befindlichen Sportler die Gelenke durch zu hohe Übersetzungen beschädigen, werden bei jeder Veranstaltung kontrolliert.

Altersklasse

Alter

Jahrgänge

Übersetzung

Strecken
Triathlon 

Strecken
Duathlon

Strecken
Swim & Run
 

 Schüler C

8/9

2009/2008

max. 5,66 m

0,1 - 2,5 - 0,4

0,4 - 2,5 - 0,4

0,1 - 0,4

 Schüler B

10/11

2007/2006

max. 5,66 m

0,2 - 5,0 - 1,0

1,0 - 5,0 - 0,4

0,2 - 1,0

 Schüler A

12/13

2005/2004

max. 5,66 m

0,4 - 10,0 - 2,5

2,0 - 10,0 - 1,0

0,4 - 2,5

 Jugend B

14/15

2003/2002

max. 6,10 m

0,4 - 10,0 - 2,5

2,0 - 10,0 - 1,0

0,4 - 2,5

 Jugend A16/172001/2000max. 7,01 m0,75 - 20,0 - 5,03,0 - 20,0 - 1,50,75 - 5,0